Die Bande: Gäng, liga, vall oder sarg?

Das Substantiv Bande kann im Deutschen mehrere Bedeutungen annehmen, die in der Regel aus dem Zusammenhang heraus zu verstehen sind. Im Schwedischen muss man bei der übersetzung zwischen "gäng", "liga", "vall" und "sarg" unterscheiden.
 
"Gäng" ist, im Sinne von Bande, eine Gruppe des gleichen sozialen Milieus, meist Jugendliche, die überwiegend gemeinsam auftreten und bisweilen zu kriminellen Handlungen neigen.
 
Die "liga" ist im Schwedischen entweder eine Zusammenschluss mehrere professioneller Sportklubs, oder aber eine organisierte Gruppe an Verbrechern, abgesehen vom geschichtlichen Begriff "liga", der der Zusammenschluss mehrerer Staaten, die im Kriegsfall auf der gleichen Seite kämpfen, bedeutet.
 
"Sarg" ist die Bande im Sinne einer Abgrenzung, zum Beispiel eines Sportplatzes, einer Tischplatte oder die Schutzkante im Sitzbrunnen eines Segelbootes, aber auch das Seitenstück eines Musikinstruments.
 
"Vall" ist nur in wenigen Fällen eine Bande, überwiegend im älteren Schwedisch, und hat eine ähnliche Bedeutung wie "sarg", wird jedoch mehr für Abgrenzungen in der Natur oder Landwirtschaft benutzt.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.