Die Braut als brud, als fästmö und als tjej

In der deutschen Sprache kann eine Braut alles zwischen einer Freundin, einer Verlobten und der Braut am Hochzeitstag sein, so dass die tatsächliche Bedeutung des Wortes dem Zusammenhang entnommen werden muss. In der schwedischen Sprache kann eine Braut die brud, die fästmö und ein tjej sein.
 
Die brud ist im Schwedischen in erster Linie eine Frau an ihrem Hochzeitstag, weswegen dieses Wort auch bei mit diesem Tag verbundenen Doppelworten vorkommt, zum Beispiel bei brudbukett (Brautstrauss), brudklänning (Brautkleid), brudslöja (Brautschleier) oder brudkrona (Brautkranz, Brautkrone).
 
Im religiösen Sinn kann brud auch eine Frau sein die sich umarmt von der Liebe Christus fühlt. Und herabsetzend ist die brud in der schwedischen Umgangssprache auch eine junge, attraktive Frau, die als Objekt für die sexuelle Begierde gesehen wird.
 
Die fästmö ist in der schwedischen Sprache die Verlobte, auch wenn hierzu heute nicht mehr unbedingt der Verlobungsring und eine offizielle Verlobung gehört. Aber dies hängt natürlich von der gesellschaftlichen Schicht und dem Umgangskreis ab.
 
Ein tjej ist im Schwedischen in der Regel ein Mädchen oder eine junge Frau, auch wenn es hierfür in der Umgangssprache keine Altersgrenze mehr gibt. Gleichzeitig kann ein tjej auch eine feste Freundin sein, wobei in diesem Fall allerdings dem Zusammenhang zu entnehmen sein sollte ob man von einem nahezu unbekannten tjej spricht, einer etwas lockeren Freundin oder einer festen Freundin mit der man möglicherweise seit langem zusammenwohnt, also auch sambo (Lebensgefährte) ist.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.