Champignon - champinjon

Deklination von champinjon:
 
champinjon, champinjonen, champinjoner, champinjonerna
     en champinjon, flera champinjoner
 
Das Wort champinjon existiert bereits seit 1690 in der schwedischen Schriftsprache und kommt vom französischen Wort champinjon, das die gleiche Bedeutung hat und einen Hinweis auf die Herkunft des Wortes liefert, den das champs ist im Französischen das Feld. Champs stammt wiederum vom lateinischen Begriff campus (Feld) ab. Der champinjon ist daher eine Frucht des Feldes.
 
champinjon - Champignon
champinjonbädd - Deckerde, Abdeckerde
champinjonkräm - Champignoncreme
champinjonodling - Champignonpflanzung, Champignonzucht
champinjonomelett - Champignonomelette
champinjonpaj - Champignonpastete
champinjonpasta - Champignonpasta, Champignonnudeln
champinjonpulver - Champignonpulver
champinjonrecept - Champignonrezept
champinjonsallad - Champignonsalat
champinjonsoppa - Champignonsuppe
champinjonsås - Champignonsauce, Champignonsoße
 
Und:
 
blodchampinjon - Blutchampignon, Großer Blutegerling
dvärgchampinjon - Zwergchampignon, Zwergegerling
giftchampinjon - Giftchampignon, Giftegerling
kastanjechampinjon - Kastanienchampignon
kungschampinjon - Riesenchampignon, Riesenegerling
skogschampinjon - Waldchampignon, Waldegerling
snöbollchampinjon - Weißer Anis-Champignon, Schaf-Egerling
trädgårdschampinjon - Gartenchampignon
vägchampinjon - Stadt-Champignon, Stadt-Egerling
ängchampinjon - Wiesenchampignon, Wiesenegerling
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.