Eiche - ek

Deklination von ek:
 
ek, eken, ekar, ekarna - en ek, flera ekar
 
Das Wort ek (Eiche) findet man bereits unter der gleichen Schreibweise in einem schwedischen Rechtstext des 13. Jahrhunderts. Das Wort ek ist germanischer Herkunft und vermutlich eine Ableitung des lateinischen aesculus(eine Mittelmeereiche) und/oder des griechischen aigilops (ebenfalls eine Mittelmeereiche).
 
ek - Eiche, Stieleiche
ekart - Eichenart
ekbark - Eichenrinde
ekbjälke - Eichenbalken
ekblad - Eichenblatt
ekbladsgallstekel - Eichengallwespe
ekbock - Eichenbock
ekbord - Eichentisch
ekbräda - Eichenbrett
ekdunge - Eichengehölz
ekdörr - Eichentür
ekfat - Eichenfass
ekfärg - Eichenfarbe
ekgolv - Eichenboden
ekgren - Eichenzweig
ekhylla - Eichenregal
ekkista - Eichensarg
ekkors - Eichenkreuz
ekkvist - Eichenzweig, Eichenast
eklund - Eichenhain
eklöv - Eichenlaub
eklövskrans - Eichenlaubkranz
ekmjöldagg - Eichenmehltau
ekmossa - Eichenmoos
ekmöbler - Eichenmöbel
ekollon - Eichel, Eichelnuss
ekorre - Eichhörnchen
ekparkett - Eichenparkett
ekskog - Eichenwald
ekskåp - Eichenschrank
ekspinnare - Eichenspinner
ekstam - Eichenstamm
ekstock - Eichenstock
ekstol - Eichenstuhl
eksvamp - Eichenpilz
ekträ - Eichenholz
ekträd - Eichenbaum
ekvecklare - Eichenwickler
ekvivel - Eichelbohrer
 
Und:
 
bergek - Bergeiche
gammelek - sehr alte Eiche
järnek - Europäische Stechpalme
korkek - Korkeiche
nötskrika - Eichelhäher
rödek - Roteiche
skogsek - Stieleiche, Eiche
sommarek - Stieleiche, Eiche
stjälkek - Stieleiche, Eiche
vitek - Weiß-Eiche
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb oder innerhalb des Textes zu finden ist.