Erbse - ärta

Deklination von ärta:
 
ärta, ärtan, ärtor, ärtorna - en ärta, flera ärtor
 
Das Wort ärta (Erbse) kann 1746 erstmals in der schwedischen Schriftsprache nachgewiesen werden, allerdings noch in der älteren Schreibweise ärt, die jedoch noch heute weiterhin gültig ist.
 
Stehende Ausdrücke mit ärta:
ärter och fläsk - Erbsensuppe mit Speck
synd på så rara ärtor - bedauerlich, dass etwas so Wertvolles zu Ende geht
prinsessan å ärten - die Prinzessin auf der Erbse
 
ärta - Erbse
ärtbalja - Erbsenschote
ärtbladlus - Erbsenlaus
ärtblomma - Erbsenblüte
ärtburk - Erbsendose
ärtbuske - Erbsenstrauch
ärtbössa - Erbsengewehr
ärtdiet - Erbsendiät
ärtdryck - Erbsendrink
ärtflingor - Erbsenflocken
ärtfält - Erbsenfeld
ärtgrodd - Erbsensprosse, Erbsenkeim
ärtgryta - Erbseneintopf
ärtgrön - erbsengrün
ärtgrönsaker - Erbsengemüse
ärtgul - erbsengelb
ärtkräm - Erbsencreme
ärtmjöl - Erbsenmehl
ärtmjölk - Erbsenmilch
ärtmos - Erbsenbrei
ärtplanta - Erbsenpflanze
ärtprotein - Erbsenprotein
ärtpuré - Erbsenpuree
ärtranka - Erbsenranke
ärtreva - Erbsenspross
ärtrisotto - Erbsenrisotto
ärträtt - Erbsengericht
ärtröra - Erbsendip
ärtsallad - Erbsensalat
ärtskida - Erbsenschote, Erbsenhülse
ärtskocka - Artischocke
ärtskott - Erbsentrieb
ärtsmyg - Erbsenkäfer
ärtsoppa - Erbsensuppe
ärtstor - erbsengroß
ärtstorlek - Erbsengröße
ärtsångare - Klappergrasmücke
ärtsäng - Erbsenbeet
ärttörne - Stechginster
ärtträd - Erbsenbaum
ärtvecklare - Erbsenwickler, Erbsenmotte
ärtväxt - Hülsenfrüchtler, Erbsengewächs
 
Und:
 
dvärgkulfisk - Erbsenkugelfisch
pisidium - Erbsenmuschel
sockerärta - Zuckererbse
torsdagsärter - Erbsensuppe mit Speck, in Schweden traditionelles Gericht
     am Donnerstag
trädgårdsärta - Zuckererbse
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb oder innerhalb des Textes zu finden ist.