Essig, der Unterschied zwischen vinäger und ättika

Wenn man das Wort Essig im deutsch-schwedischen Wörterbuch aufschlägt, so findet man meist die Worte "vinäger" und "ättika" angeboten, was bisweilen zur Verwirrung führen kann.
 
Wenn man etwas Französisch spricht, so weiß man dass sich "vinäger" aus den französischen Worten "vin" (Wein) und "aigre" (sauer) zusammensetzt und es sich daher im Prinzip um Weinessig handelt, der vor allem für Soßen und zur Zubereitung der Vinaigrette verwendet wird. Im Gegensatz zu "ättika" kann "vinäger" auch Kräuter enthalten, aber auch aus Apfelwein, Rotwein oder Weißwein hergestellt werden. Da "vinäger" zum Genuss gedacht ist, ist der Säuregehalt relativ niedrig. In manchen Gegenden Schwedens bezeichnet man den Weinessig auch als "vinättika".
 
"ättika" bezeichnet im Schwedischen Essigsäure, die mit Wasser gemischt wird und in der Regel zur Konservierung von Lebensmitteln, in der Naturmedizin und als Haushaltsreiniger benutzt wird, da der Säuregehalt von "ättika" relativ hoch ist. Essigsäure wiederum ist ein chemisches Produkt und hat wenig mit sauer gewordenem Wein zu tun. In diesem Zusammenhang springt man auch von "ättikgurka" (Essiggurke), "ättiksprit" (Essigessenz) oder "isättika" (reine Essigsäure).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.