Haselnuss - hasselnöt

Deklination von hasselnöt:
 
hasselnöt, hasselnöten, hasselnötter, hasselnötterna
     en hasselnöt, flera hasselnötter
 
Das Wort hasselnöt (Haselnuss) kommt Mitte des 15. Jahrhunderts erstmals in der altschwedischen Form hasla nut in einem medizinischen Werk vor. Das Substantiv hasselnöt setzt sich aus den beiden Worten hassel (Hasel, Haselstrauch, Haselnussstrauch) und nöt (Nuss, aber auch Rind, Esel) zusammen.
 
 
hasselnöt - Haselnuss
hassel - Hasel, Haselstrauch, Haselnussstrauch
hasselbuske - Hasel(nuss)strauch
hasselhänge - Haselkätzchen
hasselkäpp - Haselstock
hasselmus - Haselmaus
hasselnötsallergi - Haselnussallergie, Haselnussunverträglichkeit
hasselnötsbakelse - Haselnussgebäck
hasselnötsblad - Haselnussblatt
hasselnötsblond - haselnussblond
hasselnötsbröd - Haselnussbrot
hasselnötsbulle - Haselnusskranz, Haselnusszopf
hasselnötsbuske - Haselnussstrauch
hasselnötsdeg - Haselnussteig
hasselnötsdressing - Haselnussdressing
hasselnötsdrink - Haselnussdrink
hasselnötsfyllning - Haselnussfüllung
hasselnötsglass - Haselnusseis
hasselnötsglasyr - Haselnussglasur
hasselnötsgren - Haselnussast
hasselnötshäck - Haselnusshecke
hasselnötskaka - Haselnusskuchen
hasselnötskex - Haselnusskeks
hasselnötskräm - Haselnusscreme
hasselnötskvist - Haselnusszweig, Haselnussast
hasselnötskäpp - Haselnussstock
hasselnötskärna - Haselnusskern
hasselnötslikör - Haselnusslikör
hasselnötsmos - Haselnussmus
hasselnötsmjöl - Haselnussmehl
hasselnötsmjölk - Haselnussmilch
hasselnötsodling - Haselnussplantage
hasselnötsolja - Haselnussöl
hasselnötsrulle - Haselnussrolle
hasselnötsskörd - Haselnussernte
hasselnötssmed - Haselnussteig
hasselnötssmör - Haselnussbutter
hasselnötssnaps - Haselnussschnaps, Haselnussgeist
hasselnötssorbet - Haselnusssorbet
hasselnötsspö - Haselnussrute
hasselnötsstor - haselnussgroß
hasselnötsträ - Haselnussholz
hasselnötsträd - Haselnussbaum
hasselnötstårta - Haselnusstorte
hasselsnok - Schlingnatter
hasselsnår - Haselgestrüpp
hasselspö - Haselrute
hasselört - Haselwurz
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht entstand, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.