Das Hackbrett als skärbräde, skärbräda und hackbräde

Das deutsche Wort Hackbrett wird heute sowohl als Synonym für das Schneidbrett oder Küchenbrett verwendet, wie auch für ein dickes Hackbrett auf dem Fleisch zerkleinert wird sowie für ein Saiteninstrument. Im Schwedischen unterscheidet man hierbei zwischen skärbräda, skärbräde und hackbräde.
 
Als skärbräde, das allerdings weitaus häufiger skärbräda geschrieben wird, aber in beiden Formen vorkommt, bezeichnet man im Schwedischen das Küchenbrett auf dem vor allem Gemüse geschnitten wird. In der schwedischen Umgangssprache ist das skärbräde oft auch ein Hackbrett auf dem Getreide, Kräuter oder Fleisch kleingehackt werden.
 
Das hackbräde ist im Schwedischen in erster Linie das Musikinstrument Zimbalon, das im Deutschen oft Hackbrett genannt wird. Aber auch bei Segelbooten gibt es ein hackbräde, eine Anordnung mit mehreren Haken, und in der Küche ist das hackbräde schließlich ein dickes Holzbrett, das in der Regel eine Vertiefung besitzt oder aber einen Rand aufweist und für das Hacken von Kräutern oder auch von Lebensmitteln dient. Das Aussehen eines hackbräde, das in der Küche verwendet wird, hängt von seinem Zweck ab.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.