Das Holz: Trä, virke, timmer, ved, träslag und skog

Das deutsche Substantiv Holz kann die unterschiedlichsten Bedeutungen annehmen, so dass die tatsächliche Bedeutung des Wortes nur aus dem Zusammenhang zu entnehmen ist. In der schwedischen Sprache muss man hierbei zwischen trä, virke, timmer, ved, träslag und skog unterscheiden.
 
Unter trä versteht man im Schwedischen in erster Linie das Material Holz, das für die Herstellung von unterschiedlichsten Gegenständen dient. In zweiter Linie kann trä auch die Abkürzung des Wortes slagträ (Schlagholz) sein, das beim Spielen von Baseball oder Brennball verwendet wird.
 
Das virke ist im Schwedischen das Holz im Sinne von Bauholz, also Holz, das bereits bearbeitet wurde, zum Beispiel in einem Sägewerk, und daher bereits für eine konkrete Weiterverarbeitung vorgesehen ist.
 
Unter timmer versteht man in Schweden geschlagene Holzstämme, die noch in verschiedener Weise verarbeitet werden können, jedoch auch in Form eines Blockhauses nur geringfügig bearbeitet werden müssen. Timmer ist also eine bereits geschlagener, noch nicht verarbeiteter Baumstamm.
 
Ved ist wiederum das Holz im Sinne von Brennholz, das bereits in handlicher Größe vorliegt um direkt als Brennmittel, zum Beispiel in einem Ofen, verwendet zu werden.
 
Wenn man im Schwedischen von träslag spricht, so bezeichnet man damit die Holzart.
 
Und will man den Wald als Holz bezeichnen, so muss man in der schwedischen Sprache von skog reden, da nur dieses Wort einen Wald bezeichnet.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.