Kaffeetrinken - fika, dricka kaffe

Substantiv:
fika, fikan, fikor, fikorna - en fika, flera fikor
 
Verb:
Infinitiv (Aktiv/Passiv): fika/fikas
Präsens (Aktiv/Passiv): fikar/fikas
Präteritum (Aktiv/Passiv): fikade/fikades
Supinum (Aktiv/Passiv): fikat/fikats
Imperativ: fika
Particip Präsens (Aktiv/Passiv): fikande/fikandes
Particip Perfekt: fikad
 
Im Schwedischen macht man einen deutlichen Unterschied zwischen "dricka kaffe" (Kaffee trinken) und "fika" (Kaffeetrinken), denn während man beim "dricka kaffee" in erster Linie an eine Tasse Kaffee denkt, die man allein oderin Gemeinschaft trinkt, denkt man bei "fika" in erster Linie an das Zusammensein um eine Tasse Kaffee zu der man auch eine Kleinigkeit isst,meist etwas Süßes.

 
fika (Substantiv) - Kaffeetrinken
fika (Verb) - Kaffee trinken
fikabröd - Kleingebäck, Plunder, Croissant usw.
fikapaus - Kaffeepause (mit kleinerem Essen)
fikarast - Kaffepause (mit kleinerem Essen)
fikarum - Pausenraum
fikaställe - Café
fikasugen - Lust auf Kaffeetrinken haben
 
Aber auch:
 
kvällsfika - Abend Kaffee-Kränzchen
snabbfika - kürzeres Kaffeetrinken, das nicht eingepant wurde
sommarfika - Sommer Kaffee-Kränzchen
dricka kaffe - Kaffee trinken

 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.