Kalender - almanacka, kalender

almanacka, almanackan, almanackor, almanackorna
en almanacka, flera almanackor
kalender, kalendern, kalendrar, kalendrarna
en kalender, flera kalendrar
 
Die beiden Worte "almanacka" und "kalender" haben in der schwedischen Sprachgeschichte mehrere Veränderungen erfahren und rechnen beide zu den Fremdworten der Sprache. Im heutigen Schwedisch sind beide Worte als Synonyme zu sehen, wobei man jedoch feststellen wird, dass die ältere Bevölkerung in der Regel das Wort "almanacka" bevorzugt und die jüngere Generation fast ausschließlich vom "kalender" spricht, da dieses Wort auch in Handys und bei allen Computeranwendungen üblich ist. Spricht man daher vom "kalender" so kann man kaum schief liegen. Lediglich bei sogenannten Bauernkalendern in denen man ausfürliche Informationen zu einzelnen Tagen oder Jahreszeiten findet und bei Terminkalendern, ist auch heute noch der Begriff "almanacka" vorzuziehen.

 
almanacka - Kalender, Terminkalender, Almanach
 
Aber auch:
 
blockalmanacka - Abreißkalender
bondealmanacka - Bauernkalender
fickalmanacka - Tachenkalender
väggalmanacka - Wandkalender
 
 
kalender - Kalender
kalenderförlaget - Kalenderverlag
kalenderreform - Kalenderreform
kalenderreform: Informationen zur schwedischen Kalenderreform
 
Aber auch:
 
adelskalender - Adelskalender
evighetskalender - ewiger Kalender
fickkalender - Taschenkalender
julkalender - Adventskalender, Weihnachtskalender
julkalender: Informationen zu den schwedischen Adventskalendern
konstkalender - Künstlerkalender
lunisolarkalender - Lunisolarkalender
månkalender - Mondkalender
planeringskalender - Terminkalender
solkalender - Sonnenkalender
statskalender - Staatskalender
taxeringskalender - Steuerkalender, Steuerterminkalender
trädgårdskalender - Gartenkalender
veckokalender - Wochenkalender
väggkalender - Wandkalender
världskalender - Weltkalender,universeller Kalender

 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.