kränken wird zu såra und zu kränka

Das deutsche Verb kränken wird verwendet um auszudrücken dass jemand durch bestimmte Äußerungen oder Handlungen gedemütigt und dabei dessen Selbstgefühl verletzt wird. Bei der Übersetzung ins Schwedische kann man zu såra und zu kränka greifen, sollte dabei jedoch den unterschiedlichen Wortinhalt der beiden Worte verstehen.
 
Såra bedeutet in erster Linie jemanden körperlich zu verletzen, zum Beispiel im Krieg, aber auch durch ein Unglück im Haushalt bei dem Blut zu fließen beginnt. In zweiter Linie ist såra dann das Verletzen im Sinne von psychisch kränken. In der Regel geschieht dieses Kränken durch eine Taktlosigkeit, denn man kann jemanden bereits durch das Nennen des Alters oder das Erwähnen einer Krankheit in der Öffentlichkeit såra.
 
Kränka" ist im Schwedischen immer ein psychisches Kränken, allerdings weitaus stärker als såra, denn hierbei greift man ganz bewusst die persönliche Ehre und die persönlichen Werte eines Menschen an um bei diesem ein Gefühl der Minderwertigkeit hervorzurufen. In seiner zweiten Bedeutung kann man auch die Souveränität eines Landes kränka, oder auch die Menschenrechte. Während man auch aus Unachtsamkeit oder Nachlässigkeit såra kann, so ist kränka immer eine bewusste Entscheidung.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site oberhalb, neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.