Das/der Lasermesser als laserkniv und als lasermätare

Das deutsche Substantiv Lasermesser ist im Grunde nichts anderes als eine Kurzbezeichnung für die beiden Worte Laser-Entfernungsmesser und Laserskalpell, was natürlich bedeutet dass der Begriff Lasermesser zwei sehr unterschiedliche Bedeutungen hat. In der schwedischen Sprache unterscheidet man daher zwischen laserkniv und lasermätare.
 
Das laserkniv im medizinischen Bereich meist laserskalpell genannt, ist ein Messer, das man in der modernen Medizin im Operationssaal benutzt, mittlerweile jedoch auch in der Industrie und im Kunsthandwerk eine gewisse Bedeutung gewonnen hat. Während man in der Umgangssprache nahezu immer vom laserkniv spricht, macht man in der Industrie und der Medizin einen deutlichen Unterschied zwischen laserkniv und lasserskalpell.
 
Ein lasermätare ist, wie schon das Wort mätare (Messer, Maßstab, Zähler, Spanner) sagt, im Schwedischen ein Laser-Entfernungsmesser, der mittlerweile sehr weit verbreitet ist und selbst von Heimwerkern regelmäßig benutzt wird.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.