Der Lenker wird zu ratt, styre und zu förare

Das deutsche Substantiv Lenker kann ein Steuerrad sein, eine Lenkstange, eine Vorrichtung im Maschinenbau und selbst eine Person bezeichnen, die ein Fahrzeug lenkt, so dass die tatsächliche Bedeutung des Wortes nur dem Zusammenhang zu entnehmen ist. In der schwedischen Sprache unterscheidet man beim Lenker zwischen ratt, styre und förare.
 
Ein ratt ist im Schwedischen in erster Linie das Steuer, Steuerrad, das Lenkrad und auch der Drehknopf eines Instruments oder eines Apparats, entspricht also auch dem Steuer im Maschinenbau.
 
Styre ist in der schwedischen Sprache einerseits die politische Führung, die das Land steuert, im Sinne von Lenker jedoch eine umgangssprachliche Verkürzung des Wortes styrstång (Lenkstange). In diesem Zusammenhang ist styre also der Lenker eines Fahrrads.
 
Ein förare kann im Schwedischen derjenige sein, der ein Fahrzeug steuert, also ein bilförare (Autofahrer), ein bussförare (Busfahrer) oder ein taxiförare (Taxifahrer), aber auch derjenige, der eine Maschine steuert oder eine Person, die als Führer arbeitet, also ein fjällförare (Bergführer), ein hundförare (Hundeführer) oder eine andere Art von Führer.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.