liebkosen wird zu smeka, krama und kela

Das Verb liebkosen hat in der deutschen Sprache keine eindeutige Bedeutung, da man eine Katze ebenso liebkosen kann wie ein kleines Kind oder seinen Lebenspartner. In der schwedischen Sprache unterscheidet man bei liebkosen zwischen smeka, krama und kela (med).
 
Das schwedische Verb smeka ist, von einem Slangausdruck beim Computerspiel und einem Ausdruck im Sport, ein liebkosen im Sinne von zärtlich Streicheln. Man kann daher ein kleines Kind ebenso smeka wie seinen Partner. Im übertragenen Sinn können auch die Wogen eine Fels smeka, der Sommerwind die Haut eines Menschen und selbst eine angenehme Musik kann die Ohren smeka.
 
Krama bedeutet, neben quetschen, ausdrücken und klemmen vor allem umarmen, meist auf eine zärtliche Weise. Man kann sowohl krama indem man seine beiden Arme benutzt als man auch nur mit der Hand eine andere Hand krama kann. Die Bedeutung des Wortes sollte allerdings dem Zusammenhang entnommen werden können, da man auch einen Schneeball krama (einen Schneeball machen) kann und man den letzten Rest der Zahnpasta aus der Tube krama kann.
 
Kela ist schließlich das Liebkosen im Sinne von schmusen. Während man vor allem bei Menschen kela bisweilen mit smeka austauschen kann, greift man bei Tieren fast ausschliesslich zu kela. Eine Katze wird man daher in der Regel kela. Bei einem Baby haben kela und smeka eine unterschiedliche Bedeutung, denn während smeka die reine Liebkosung ist, handelt es sich bei kela um ein etwas spielerisches Schmusen.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.