Mais - majs

Deklination von majs:
 
majs, majsen
Da majs im Schwedischen als Sammelbegriff gesehen wird, gibt es keine Pluralbildung des Wortes.
 
Das Getreide majs wurde in der schwedischen Sprache erstmals 1644 schriftlich festgehalten, als Abwandlung des spanischen Wortes maíz, das die gleiche Bedeutung hat. Das Wort majs hat seinen Ursprung indes im karibischen Raum und kam über die Eroberer nach Spanien.
 
majs - Mais
majsbakelse - Maisgebäck
majsbrand - Maisbeulenbrand
majsbröd - Maisbrot
majschips - Maischips
majsena ® - Maizena ®
majsflinga - Maisflocke
majsfält - Maisfeld
majsgryn - Maisgrütze
majsgröt - Maisbrei
majsgul - maisgelb
majshalm - Maisstroh
majskaka - Maiskuchen
majskolv - Maiskolben
majskorn - Maiskorn
majskyckling - Maishähnchen
majsmjöl - Maismehl
majsolja - Maisöl
majsorm - Kornnatter
majssot - Maisbeulenbrand
majsstärkelse - Maisstärke
majsåker - Maisacker, Maisfeld
majsöl - Maisbier
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.