Das Nervenbündel als nervknippe und als nervvrak

Das deutsche Wort Nervenbündel sagt nichts darüber aus ob der oder die Betroffene aus gesundheitlichen Gründen oder aus einem vorübergehenden Stress heraus ein Nervenbündel ist, wobei man zudem auch einen anatomischen Nervenstrang umgangssprachlich als Nervenbündel bezeichnen kann. In der schwedischen Sprache muss man indes zwischen nervknippe, nervvrak und knippen av nervtrådar unterscheiden.
 
Für Nervenbündel im Sinne von Nervenstrang findet man im Schwedischen kein entsprechendes Wort, sondern man spricht dabei von knippen av nervtrådar, einem Bündel von Nervenfasern.
 
Spricht man in der schwedischen Sprache von nervknippe, so meint man dabei eine Person, die aus einem besonderen Anlass heraus ein Nervenbündel ist, zum Beispiel weil er/sie erstmals eine Rede vor einer Volksmenge halten muss oder auch beruflich plötzlich vor einer völlig neuen Aufgabe steht, die ihn/sie überfordert, und aus diesem Grund heraus übernervös wird. Ein nervknippe ist daher nur vorübergehend, in der Regel vor einer bedeutenden Handlung, ein Nervenbündel.
 
Das nervvrak ist in der schwedischen Sprache gewissermaßen die Steigerung von nervknippe, also eine Person die dauerhaft oder über längere Zeit hinweg ein Nervenbündel ist. Auch aus psychischen Gründen kann man zu einem nervvrak werden. Ein nervvrak ist fast immer knapp vor einem Nervenzusammenbruch (nervsammanbrott).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.