Der Notruf als nödrop und als larmnummer

Das deutsche Substantiv Notruf wird benutzt für einen Hilferuf per Telefon, meist wenn eine Person in Lebensgefahr ist, ist aber auch der Ruf eines Tieres, das in Gefahr ist und die Bezeichnung der Notrufnummer. Im Schwedischen muss man auf jeden Fall zwischen nödrop und larmnummer unterscheiden.
 
Larmnummer ist in der schwedischen Sprache ein Synonym für nödnummer, die jemand bei akuter Gefahr benutzt um eine nödsamtal (Notruf) zu führen. In Europa betrifft dies die Notrufnummer 112. Weder larmnummer noch nödnummer können einen andere Bedeutung annehmen.
 
Der nödrop ist im Schwedischen in erster Linie der Hilferuf, beziehungsweise Notruf eines Menschen, der sich in großer Gefahr befindet und richtet sich an unbekannte Menschen in der Nähe, in der Hoffnung, dass diese zu Hilfe eilen. Das Wort nödrup kann auch im übertragenen Sinn benutzt werden, denn die Arktis kann, auf Grund der Klimaveränderungen, ebenso einen nödrop abgeben wie eine Hilfsorganisation, die ohne finanzielle oder menschliche Hilfe ihren Aufgaben nicht mehr nachkommen kann.
 
Der Notruf von Tieren wird im Schwedischen nicht als nödrop gesehen, sondern muss mit den Tieren entsprechenden Angstrufen übersetzt werden. Bei Vögeln handelt es sich daher um einen nödskrik.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.