Die Oberschule als läroverk und als gymnasium

Das deutsche Wort Oberschule, ein Wort, das im Dritten Reich entstand als man Oberrealschulen und Realgymnasien zu Oberschulen machte, bezeichnet im Deutschen keinen klaren Schultyp, sondern umschließt verschiedene Schulen höherer Bildung. Da das Schulsystem in Schweden sich deutlich vom jenem in Deutschland unterscheidet, kann die Oberschule auch nur annähernd übersetzt werden, wobei sich hier "läroverk" und "gymnasium" anbieten.
 
Das "läroverk" kommt dem Begriff Oberschule am nächsten, da es sich hierbei um einen Schultyp handelte, der in Schweden zur Realschulreife und zum Abitur führte. Diese Art der Schulen, die meist geschlechtergetrennt waren, wurden in den 70er Jahren ganz abgeschafft und durch Grundschulen und Gymnasien ersetzt.
 
Das schwedische "gymnasium" bietet innerhalb des üblichen Schulsystems lediglich die letzten drei Schuljahre bis zu Abitur, wobei es sich dabei um allgemeinbildende Gymnasien, spezialisierte Gymnasien und auch Berufsgymnasien handeln kann. Letztere führen, nach der letzten Schulreform, nicht mehr unbedingt zum Abitur, beinhalten jedoch eine volle Berufsausbildung. Es gibt in Schweden sehr unterschiedliche Gymnasien, unter anderem das "privatgymnasium" (Privatgymnasium), das "vuxengymnasium" (Erwachsenengymnasium) oder auch das "skigymnasium" (Skigymnasium), das zukünftige Skiläufer, neben dem Abitur, auch auf eine Karriere im Skilauf vorbereiten.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.