Die Passage wird zu passage und zu galleria

Die Passage ist im Deutschen eine Durchfahrt, eine Einkaufspassage, die Überfahrt oder der Überflug, ein fortlaufender Text, das Überschreiten des Meridians durch ein Gestirn und selbst eine Form des Trabes beim Pferdesport. In der schwedischen Sprache unterscheidet man hierbei zwischen passage und galleria.
 
Die häufigste Übersetzung von Passage ist im Schwedischen die passage, da dieses Wort weitgehend die gleiche Bedeutung hat wie im Deutschen, jedoch mit einer Ausnahme, denn eine Einkaufspassage kann nicht als passage bezeichnet werden.
 
Eine Passage im Sinne von Einkaufspassage muss in der schwedischen Sprache mit galleria übersetzt werden, wobei es sich dabei um eine einzige, oft überdachte, Einkaufsstraße handelt kann, als auch um zahlreiche Passagen eines großen Kaufhauses.
 
Galleri, ohne "a" am Ende des Wortes, kann in der schwedischen Sprache die Abkürzung für konstgalleri (Kunstgallerie) sein und bezeichnet auch die oberste Reihe eines Theaters, eines Kinos oder anderer Vorstellungsräume. Das schwedische Wort galleri bezeichnet ebenfalls den obersten Teil eines Lesesaals einer Bibliothek. Man sollte in Schweden also auch eine gallieria von der galleri unterscheiden können.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.