Die Pastete als pastej und als paté

Das deutsche Wort Pastete hat keine eindeutige Bedeutung, denn es kann sich dabei um eine Speise aus gehacktem Fleisch, Wild oder Fisch handeln, die in einer Teighülle gebacken werden, es kann sich um eine zylinderförmige Blätterteighülle handeln, aber auch um diese mit Ragout gefüllte Teighülle oder gebackenen Fisch, oder ähnliches handeln. In der schwedischen Sprache kann die Pastete zu pastej und zu paté werden.
 
Die pastej ist in der schwedischen Sprache ein gebackenes Blätterteiggericht, das in der Regel mit hochwertigem Fleisch gefüllt ist. Die typische pastej ist dabei die gåsleverpastej (Gänseleberpastete) oder die pastej mit einer selbst gemachten Fleischfüllung. Allerdings wird auch ein streichbarer Belag für Brote als pastej bezeichnet. Am bekanntesten ist hierbei die leverpastej (Leberpastete, streichbare Leberwurst).
 
Während die pastej in der Regel warm serviert wird, handelt es sich bei der paté meist um ein kaltes Gericht, das einer pastej ähnelt, jedoch nicht von Teich bedeckt oder umhüllt ist. Die paté kann aus jeder Art von Fleisch, Fisch, oder auch Schalentieren bestehen und wird wie die pastej, gebacken und in Scheiben gegessen. Die bekannteste und beliebteste paté Schwedens ist die laxpaté (Lachpastete).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.