Plunder als skräp und als wienerbröd

Wenn man im Deutschen von Plunder spricht, so kann es sich dabei um ein Backwerk handeln oder um alten Ramsch, was jeweils dem Zusammenhang eines Gespräches oder Textes zu entnehmen ist. Im Schwedischen sollte man hierbei zwischen skräp und wienerbröd unterscheiden.
 
Das Backwerk Plunder ist im Schwedischen grundsätzlich das wienerbröd. Auch wenn relativ sicher ist dass diese Bezeichnung über Dänemark nach Schweden kam, so gibt es mehrere Geschichten darüber wie diese Backware nach Kopenhagen kam. In allen Berichten geht das Wort jedenfalls auf Bäcker in Wien zurück, die das Backwerk einst nach Dänemark brachten, das sich dann von dort aus im gesamten Norden verbreitete.
 
Der Ramsch, Krempel oder Schrott, der im Deutschen auch als Plunder bezeichnet werden kann, wird im Schwedischen zu skräp, auch wenn sich die beiden Worte nicht vollkommen entsprechen, da skräp in Schweden auch der Abfall ist, in anderen Fällen Gegenstände, die zu absolut nichts nütze sind. Skräp kann im Schwedischen daher auch ein Synonym zu sopor (Müll) sein.
 
Allerdings sollte man bei der Anwendung des Wortes skräp bedenken, dass das Wort auch bei idiomatischen Ausdrücken verwendet wird und dass det är bara skräp med mig bedeutet, dass mit mir nichts mehr los ist und det är skräp att ... mit "es ist beschissen, dass ..." zu übersetzen ist.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.