Die Rechnung, beräkning, uträkning, faktura oder nota?

Das deutsche Wort Rechnung kann mehrere Bedeutungen annehmen, die jeweils aus dem Zusammenhang deutlich werden. Im Schwedischen muss man bei der übersetzung des Wortes unter mehreren Worten wählen, insbesondere zwischen "beräkning", "uträkning", "faktura" und "nota".
 
Die "beräkning" ist im Schweden der breiteste Begriff für die deutsche Rechnung und kann eine mathematische Operation sein, das Berechnen auf Grund bestimmter vorgegebenen Kenntnisse sein oder auch eine geplante Handlung oder ein Einschätzen einer Lage sein, ist also auch im übertragenen Sinn eine Art Rechnung.
 
Der Ausdruck "ta i beräkning" wird daher mit "in Betracht ziehen" übersetzt, aber man sagt auch "enligt min beräkning" (meiner Berechnung nach) oder "allt går efter beräkning", wenn alles wie geplant abläuft.
 
"Uträkning" wird im Schweden ausschließlich bei der Lösung einer Rechenaufgabe benutzt und kann in diesem Punkt oft auch als Synonym von "beräkning" gesehen werden.
 
Von einer "faktura" spricht man im Schwedischen wenn es sich um eine Rechnung für eine Ware oder eine Leistung handelt, die man meist nach Erhalt der "faktura" begleicht. Die "faktura" kommt daher vor allem im Warenverkehr vor.
 
Das Wort "nota" wird im Schwedischen dann benutzt, wenn sich eine Rechnung auf gewisse Dienstleistungen bezieht. In einem Restaurant oder einem Hotel wird man daher normalerweise nach der "nota" fragen. Benötigt man eine ausführliche Rechnung für ein Firmenessen, wird man allerdings auch eine "faktura" fordern, da "nota" mehr der Quittung nahe kommt als einer im Kaufmännisch üblichen "faktura".
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.