Die Reichweite als räckhåll und als räckvidd

Eine Reichweite drückt im Deutschen sowohl die Entfernung aus mit der jemand oder etwas mit der Hand erreicht werden kann, als auch eine Strecke, die ein Flugzeug erreicht, die per Funk erreicht werden kann, als auch die Anzahl oder den Prozentsatz von Personen, die über eine Werbeaktion erreicht werden können. In der schwedischen Sprache findet man hierfür die beiden Ausdrücke räckhåll und räckkvidd, zwei Worte, die man jedoch nicht verwechseln sollte.
 
Räckhåll bezeichnet in der schwedischen Sprache insbesondere einen Abstand, der mit der Hand erreicht werden kann, zumindest aber sehr nahe liegt. In den meisten Fällen wird räckhåll auch mit den Präpositionen inom (in) oder utom (außer) benutzt.
 
Das Substantiv räckhåll kann jedoch auch benutzt werden um auszudrücken, dass man eine bestimmte Stelle in kürzester Zeit und in in der Regel ohne die Benutzung von Verkehrsmitteln erreichen kann. Im übertragenen Sinn kann auch eine Arbeitsstelle oder ein sportlicher Sieg in räckhåll sein, wenn also das Ziel extrem nahe liegt und dafür kaum noch Hürden zu überwinden sind.
 
Benutzt man im Schwedischen das Wort räckvidd, wobei vidd die Weite, der Umfang oder auch die Tragweite ist, so ist dieser Abstand, mit sehr wenigen Ausnahmen, nicht mehr ohne technische Hilfsmittel zu erreichen. Räckvidd wird benutzt, wenn man vom Abstand spricht, den Radiowellen, Waffen oder auch Handlungen erreichen können, meist also außerhalb dem räckvidd des Auges liegt, also den Horizont beschreibt. Auch die Reichweite in der Werbung wird in der schwedischen Sprache mit räckvidd übersetzt und hat keine spezielle Bezeichnung.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.