Schaf - får

Deklination von får:
 
får, fåret, får, fåren - ett får, flera får
 
Får ist ein nordisches Wort, das schriftlich erstmals im 13. Jahrhundert nachgewiesen werden kann, allerdings noch unter der Altschwedischen Schreibweise far. Får hatte immer die gleiche Bedeutung, wobei alle zusammengesetzten Worte natürlich erst später in die Schriftsprache eindrangen.
 
Stehende Aysdrücke mit får:
det svarta fåret - das schwarze Schaf
skilja fåren från getterna - die Spreu vom Weizen trennen
en ulf i fårakläder - ein Wolf im Schafspelz
ha sitt på det torra - sein Schäfchen im Trockenen haben
 
får - Schaf, Hammel
fåraherde - Schäfer, Schafhirt
fåraktig - dumm
fåravel - Schafzucht
fårbog - Nackenbraten (Schaf)
fårfiol - geräucherte Lammkeule
fårflock - Schafherde
fårhage - Schafweide
fårhjord - Schafherde
fårhona - Schaf (weiblich)
fårhund - Hütehund
fårklippning - Schafschur
fårkött - Hammelfleisch
fårost - Schafskäse
fårskalle - Schafskopf, Dummkopf
fårskinn - Schaffell, Schafleder
fårskinnsmössa - Schafledermütze
fårskinnspäls - Schafpelz
fårskötsel - Schafhaltung
fårstall - Schafstall
fårstek - Hammelbraten
fårstyng - Nasendassel
fårull - Schafwolle
 
Aber auch:
 
bagge - Schafbock
cheviotfår - Cheviot, Cheviot-Schaf
fetaost - griechischer Schafskäse
herde - Schäfer
lamm - Schäfchen, kleines Schaf
merinofår - Merinoschaf
mufflonfår - Mufflon, Mufflonschaf
rölleka - Schafgarbe
schäfer(hund) - Schäferhund
tamfår - Hausschaf
ticka - Schaf (weiblich)
utegångsfår - Gotlandschaf
vallhund - Schäferhund
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch gerne bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht entstand, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site neben oder innerhalb des Textes zu finden ist.