Wenn der Salat zu sallad, sallat, virrvarr, oreda und röra wird

Das Problem beim Salat beginnt bereits bei den beiden Worten "sallad" und "sallat", die beide als Salat übersetzt werden und dennoch eine unterschiedliche Bedeutung haben. Der schwedische "salat" ist nämlich die Pflanze und verwandelt sich als zubereitetes Gericht zum "sallad", was von einem Sprachschüler lediglich gelernt werden kann, denn es gibt keine Regel warum man hier im Schwedischen zwei verschiedene, jedoch sehr ähnliche Worte verwendet. Allerdings benutzen auch sehr viele Schweden, wenn auch fälschlicherweise, immer das Wort sallad, da nur dieses Wort bei zusammengesetzten Worten in Anwendung kommt, ausgenommen beim botanischen "sallatsblad" (Salatblatt), das jedoch in der Küche auch als "salladsblad" existiert.
 
Die Begriffe "virrvarr", "oreda" und "röra" sind nur im übertragenen Sinne mit dem deutschen Wort Salat in Verbindung zu bringen, denn alle drei Worte drücken eine Unordnung, ein Durcheinander oder ein Wirrwarr aus, wenn auch mit gewissen Unterschieden, die daher unter dem deutschen Substantiv Durcheinander behandelt werden, zumal das Durcheinander nicht nur mit "virrvarr", "oreda" und "röra" übersetzt werden kann, sondern auch noch der Begriff "villervalla" hinzukommt.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.