tagen als dagas, gry und sammanträda

Das deutsche Verb tagen kann zwei sehr verschiedene Bedeutungen annehmen, die jedoch meistens im Zusammenhang einer Aussage richtig verstanden werden. Im Schwedischen findet man in diesen Fällen jedoch häufig zwei oder mehr Worte, die bereits den Unterschied der verschiedenen Wortinhalte verdeutlichen. Das Verb tagen wird daher zu "dagas", "gry" und "sammanträda".
 
Sowohl "dagas" als auch "gry" bedeuten in erster Linie hell werden da die Sonne aufgeht, und in zweiter Linie, im übertragenen Sinne, dass etwas seinen Anfang nimmt.
 
"Dagas" und "gry" können heute in vollem Sinne als Synonyme verwendet werden, auch wenn die Herkunft der Worte Unterschiede aufweist, denn "dagas" ist ein altnordisches Wort, das man bereits im 13. Jahrhundert verwendete, und ausdrückt, dass es Tag (Tag = dag) wird und "gry" tauchte im 15. Jahrhundert erstmals in der schwedischen Sprache auf und wurde mit grau verbunden, das kommende Licht also der Natur noch keine Farben verliehen hatte.
 
Benutzt man tagen im Sinne von konferieren oder zusammentreten, so wird dies im Schwedischen durch "hålla sammanträde" oder "sammanträda" ausgedrückt. Umgangssprachlich benutzt man hierbei auch oft das schwedische Verb "möta", auch wenn dieses Verb dem Wort tagen nur in sehr eingeschränktem Sinne entspricht, denn ein "möte" ist nahezu jede Art von Treffen.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.