Die Wolke als moln und als sky

Wenn man im Deutschen von einer Wolke spricht, so kann es sich um jede Art von Wolken in der Erdatmosphäre handeln, also jene, die aus verdichteten Wassertropfen oder Eiskristallen bestehen, als auch um Wolken, die bei einem Sandsturm oder beim kräftigen Rauchen entstehen. Zudem wird das Wort Wolke in der Modeindustrie verwendet, und es bezeichnet Unreinheiten eines Edelsteins. In der schwedischen Frage unterscheidet man bei Wolken zwischen moln und sky.
 
In der schwedischen Sprache ist die moln in erster Linie die atmosphärische Ansammlung von kondensiertem oder gefrorenem Wasser und kann, in zusammengesetzter Form, auch jede andere, sehr kompakte Wolke bezeichnen, zum Beisiel die regnmoln (Regenwolke), die askmoln (Aschewolke) oder auch die sandmoln (Sandwolke). Im übertragenen Sinn kann man dann auch von der orosmoln (bildliche Gewitterwolke) sprechen. In der Physik und der Chemie existiert dann auch die elektromoln (elektrische Wolke) und elektronmoln (Elektronenwolke) und ähnliche Begriffe. Auch der bauschig drapierte Stoff in der Mode wird im Schwedischen als moln bezeichnet.
 
Der sky ist, neben dem Bratensaft und dem Himmel eine sehr dünne Wolkenschicht, oder auch Nebel und Dunst, beziehungsweise Rauch, der aus den Schornsteinen kommt, wobei man jedoch bedenken muss, dass eine dicke regnmoln einen skyfall (Wolkenbruch) zur Folge haben kann. Auch die kleinen Bläschen oder Einschlüsse in einem Edelstein werden in der schwedischen Sprache nicht als moln, sondern als sky übersetzt.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.