einstampfen wird zu stampa und zu makulera

Das deutsche Verb einstampfen hat zwei sehr unterschiedliche Bedeutungen, so dass der Wortinhalt von einstampfen jeweils dem Zusammenhang zu entnehmen ist, nicht dem Wort als solches. Man kann im Deutschen etwas in einem Gefäß stampfen, zum Beispiel Kohl, aber man kann auch unverkäufliche Bücher oder Zeitungen einstampfen. In der schwedischen Sprache muss man hierbei zwischen stampa und makulera unterscheiden.
 
Das schwedische Verb stampa wird natürlich in den meisten Fällen nur als stampfen ins Deutsche übersetzt, wenn also jemand mit dem Fuß hart auf den Boden stampft. Aber auch eine Schiff auf hohen Wogen kann stampa, man kann Schnee von den Schuhen stampa und man kann beruflich auch nach zehn Jahren noch im gleichen Alltag stampa. Im Sinne von einstampfen wird stampa dann verwendet wenn man, zum Beispiel, Trauben oder Kohl stampft, sei mit den Füssen, sei auf mechanische Weise. In letzterem Fall kann stampa teilweise auch mit dem Synonym mosa (zum Beispiel bei Weintrauben, Kartoffeln oder ähnlichem) übersetzt werden.
 
Das schwedische Wort makulera wird im Schwedischen vor allem dann benutzt wenn Bücher, Zeitschriften oder Zeitungen eingestampft werden, auch wenn makulera gleichzeitig bedeuten kann etwas ungültig zu machen, zum Beispiel wichtige Dokumente. Einen alten Pass kann man daher durch einen Stempel oder durch Löcher makulera.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.