optimal: Die Wahl zwischen optimal und perfekt

Das deutsche Wort optimal drückt aus dass etwas, hinsichtlich eines gewissen Ziels, eine ideale Voraussetzung bietet, beziehungsweise so günstig wie nur möglich ist. Das Adjektiv optimal kann daher ein Synonym für Worte wie absolut, best oder bestmöglich sein. Im Schwedischen unterscheidet man hierbei zwischen optimal und perfekt.
 
Das schwedische Wort optimal drückt aus dass sich etwas extrem vorteilhaft für eine bestimmt Entwicklung oder ein gewisses Ziel zeigt. Optimal ist daher noch nicht ideal oder perfekt, aber dennoch sehr nahe der Perfektion. Man kann daher die öffentlichen Verkehrsmittel optimal ausnützen und man kann nach einer Operation wieder eine optimal Bewegungsfreiheit erhalten.
 
Das schwedische Adjektiv perfekt wiederum drückt aus dass etwas ohne jeden Fehler und geradezu ideal ist. Ein Flugzeug kann daher eine perfekt Landung hinlegen, die geradezu ideal abläuft, aber auch ein Alibi kann perfekt sein, was bedeutet dass es so abgesichert ist dass es unmöglich ist an ihm auch nur die geringste Lücke zu finden.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.