tadeln wird zu tillrättavisa, klandra und kritisera

Das deutsche Verb tadeln drückt aus dass jemand einer anderen Person sein Missfallen ausdrückt, unabhängig davon ob es sich um die Kleidung der Person, sein Verhalten oder sein Handeln handelt. Das Verb tadeln kann daher auch oft durch Synonyme wie zurechtweisen, anfahren oder auch kritisieren sein. Im Schwedischen unterscheidet man bei tadeln zwischen tillrättavisa, klandra und kritisera.
 
Bei tillrättavisa denkt man an das Tadeln im Sinne von zurechtweisen, wenn man also einer anderen Person klar machen will wie diese sich verhalten soll, auf welche Weise sie arbeiten soll usw. Auch ein Lehrer kann gewisse Schüler tillrättavisa, wenn sich diese nicht angepasst verhalten.
 
Klandra bedeutet in der schwedischen Sprache eine andere Person zu tadeln oder zu rügen, diese also auf einen Fehler oder ein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Klandra setzt jedoch voraus dass der Betroffene sich seines Fehlverhaltens bewusst ist. Man kann daher jemanden klandra wenn dieser gelogen hat und sich dadurch einen Vorteil schuf.
 
Zu kritisera wiederum greift man im Schwedischen um jemanden, oder auch eine Organisation, eine politische Entscheidung oder anderes konkret für ein Missverhältnis oder eine fehlerhafte Information zu kritisiert. Aber auch ein Journalist kann ein Buch, ein Musikstück oder anderes kritisera, sowohl positiv wie auch negativ.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.