Der Trug wird zu bedrägeri und zu bländverk

Der Trug geht in der deutschen Sprache von der Bauernfängerei und der Gaunerei bis zum vorsätzlichen Betrug, kann also eine einfache Täuschung sein, die Vorspiegelung einer Sache, aber auch der kriminelle Betrug. In der schwedischen Sprache unterscheidet man hierbei zwischen bedrägeri und bländverk.
 
Das Wort bländverk wird in der schwedischen Sprache insbesondere im religiösen Zusammenhang benutzt, vor allem wenn Gläubige durch äußerliche Schönheiten geblendet werden. In gewissen Religionen und religiösen Sekten wird bereits der Tanz, Musik oder ein Theaterspiel als bländverk bezeichnet. In der Umgangssprache kann auch gewisse Reklame, Gaukelei oder touristische Werbung als bländverk bezeichnet werden.
 
Eine bedrägeri ist dagegen vor allem der vorsätzliche Betrug, oder zumindest die geplante Irreführung einer anderen Person um selbst einen Profit daraus ziehen zu können. Im einfachsten Fall kann die bedrägeri eine självbedrägeri (Selbstbetrug) sein, in den meisten Fällen handelt es sich jedoch um eine bedrägeri, die zu juristischen Folgen führen kann, zum Beispiel eine försäkringsbedrägeri (Versicherungsbetrug).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.