tupfen wird badda, torka und pricka

Das deutsche Verb tupfen hat sehr unterschiedliche Bedeutungen, die in der Regel jedoch dem Zusammenhang entnommen werden können. Das Wort tupfen kann ein Synonym für sprenkelt, punktieren und tippen sein, aber auch etwas mit Tupfen zu versehen oder jemanden leicht zu berühren kann mit tupfen ausgedrückt werden. In der schwedischen Sprache unterscheidet man bei tupfen zwischen badda, torka und pricka.
 
Zum schwedischen Verb badda (tupfen, abtupfen)greift man jemandem, in der Regel mit einem feuchten Tuch oder ähnlichem tupft. Man kann daher eine heiße Stirn badda, oder auch eine Wunde kann man badda.
 
Das Verb torka bedeutet in erster Linie trocknen, hat also auch im Sinne von tupfen mit der Trockenheit zu tun. Man kann jedoch nicht nur das Geschirr torka oder den Boden torka (putzen), sondern man kann auch den Schweiß von der Stirn torka und die Tränen torka.
 
Das schwedische Wort pricka wiederum kann auch mit tüpfeln, punkten, punktieren, markieren oder treffen ins Deutsche übersetzt werden. Man spricht daher, im Sinne von tupfen, von einer prickad Linie oder einem mit Sommersprossen prickad Gesicht sprechen. Aber auch ein Kleid kann prickig sein, da ein prick auch ein Punkt oder ein Tupfen sein kann.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.