Die Wäsche: Tvätt, underkläder, sängkläder und linne

Das deutsche Wort Wäsche kann die Gesamtheit von Kleidungsstücken sein, die Gesamtheit aller Textilien, das Waschen der Wäsche, das sich selbst wachen und auch das Waschen von Erz, Kohle und anderem mehr. In der schwedischen Sprache unterscheidet man bei der Wäsche zwischen tvätt, underkläder, sängkläder und linne.
 
Unter tvätt versteht man in der schwedischen Sprache vor allem die Aktion des Waschens, unabhängig davon ob man Kleidung, ein Auto, oder auch sich selbst wäscht. Zum anderen kann tvätt auch die Menge der Wäsche sein, die man bei einem Waschgang wäscht. Man kann daher die tvätt sortieren, die tvätt einweichen und die tvätt aufhängen.
 
Die underkläder, im Sinne der Wäsche, ist ausschließlich die Unterwäsche, also die Kleidung, die man direkt am Körper trägt, unter all anderer Kleidung.
 
Die sängkläder wiederum ist die Bettwäsche, inklusive Laken und Kissenbezüge. Allerdings rechnet man im Schwedischen häufig auch die Matratze, die Decke, das Kissen und anderes mehr zu den sängkläder.
 
Unter linne versteht man im Schwedischen vor allem Heimtextilien, die aus Leinen hergestellt wurden, wobei man hierbei, unter anderem, auch unter sänglinne (Bettwäsche) und bordslinne (Tischwäsche) unterscheiden kann. Auch Handtücher gehören im Schwedischen zu linne. Linne kann auch bei zusammengesetzten Wörtern benutzt werden, wobei man hierbei auch etwas feinere, ärmellose Unterkleidung versteht, zum Beispiel die nattlinne (Nachthemd).
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.