Wissen als vetande, kunskap, vetskap

Das deutsche Substantiv Wissen ist nicht grundsätzlich mit der Wissenschaft verknüpft und kann daher verschiedene Bedeutungen annehmen, die nur aus dem Zusammenhang zu entnehmen sind. In der schwedischen Sprache unterscheidet man beim Wissen zwischen vetande, kunskap und vetskap.
 
Vetande ist im Schwedischen mit dem tatsächlichen Wissen und der Wissenschaft verbunden, die gewisse Personen, oder eine Gruppe an Personen erworben hat und daher im Berufsleben, oder auch der Politik, angewandt werden kann. Vetande baut immer auf empirisches Wissen, also auch auf Statistiken,auf, nicht nur auf wissenschaftliche Beweise.
 
Die kunskap geht in der Regel auf die Bildung zurück und die Möglichkeit einer Person dieses Wissen im Gehirn zu lagern, um es dann im täglichen und beruflichen Leben anwenden zu können, zurück. Das Substantiv kunskap wird meist als Teil eines zusammengesetzten Wortes benutzt um auszudrücken in welchem Gebiet diese kunskap gesammelt wurde. Man kann daher sowohl von der samhällskunskap (Gemeinschaftskunde), als auch von der bibelkunskap (Bibelwissen, Bibelkenntnisse) sprechen, und man sagt auch kunskap är makt (Wissen ist Macht).
 
Die vetskap wiederum hat wenig mit Wissenschaft zu tun, denn hierbei handelt es sich um allgemeines Wissen, wenn also jemand von etwas in Kenntnis versetzt worden ist, zum Beisiel durch die Presse, einen Brief oder andere Informationsquellen.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.