wundern als förvåna und als förundra

Das deutsche Verb verwundern drückt aus jemanden in Erstaunen zu versetzen, sei durch eine unerwartete Handlung oder ein entsprechendes Ereignis, sei durch eine erstaunliche Handlung oder Leistung, die ein Verwundern hervorruft. Gleichzeitig kann wundern auch ausdrücken dass man jemandes Neugier erregt. In der schwedischen Sprache unterscheidet man hierbei zwischen förvåna und förundra.
 
Das schwedische Verb förvåna wird benutzt wenn es sich um eine Reaktion auf etwas völlig Unerwartetes handelt, dies also überrascht. Es kann daher förvåna wenn eine Person eine Einladung annimmt, die sonst nie zu einer Einladung ja sagt, und es kann förvåna wenn eine Partei an die niemand glaubt, plötzlich einen unerwarteten Erfolg hat, und dies ohne dass man hierfür einen Anlass sieht.
 
Das schwedische Verb förundra, geschieht etwas das weder als unmöglich oder unwahrscheinlich betrachtet wird. Förundra kann bedeuten dass jemand eine Einladung annimmt, zum Beispiel, dass jemand regelmäßig Einladungen akzeptiert, aber normalerweise nicht an einem bestimmten Tag, einer bestimmten Uhrzeit oder von einer bestimmten Gruppe an Personen und dann genau zu diesem Zeitpunkt eine Einladung akzeptiert. Es kann auch förundra dass jemand ausnahmsweise noch um Mitternacht das Haus verlässt oder dass eine Person, die sonst nur Liebesfilme sieht, plötzlich einen Actionfilm betrachtet.
 
 
Wichtiger Hinweis:
 
Das aktuelle Lehrwerk, das eine Mischung aus Wörterbuch, Landeskunde und Stillehre für Neulinge der schwedischen Sprache darstellt, wird permanent erweitert und verbessert. Wir sind daher für Anregungen offen und sind auch bereit von unseren Lesern gewünschte Worte mit aufzunehmen und zu erklären. Jede Anregung ist uns willkommen.
 
Da das gesamte Werk eine Entwicklung aus einer über 30-jährigen Erfahrung im Sprachunterricht darstellt, ist es verständlich, dass wir jeden ungenehmigten Kopierversuch rechtlich verfolgen werden. Wir genehmigen jedoch grundsätzlich die kostenlose Übernahme einzelner Erklärungen oder Hinweise, vorausgesetzt, dass ein deutlich sichtbarer Hinweis mit Link zu dieser Site über, neben oder innerhalb des übernommenen Textes zu finden ist.